Home » Altenpflege » Die Pflegeversicherung Leistungen

Die Pflegeversicherung Leistungen

Pflegebedürftige Senioren erhalten Leistungen der Pflegeversicherung im Rahmen der Altenhilfe. Zum Beispiel übernimmt die Versicherung Kosten für die Pflege zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung. Die Pflegeversicherung Leistungen sind in einem Katalog klar geregelt. 

Was sind Pflegeversicherung Leistungen?

Die Leistungen der Pflegeversicherung müssen beantragt werden. Pflegebedürftige Menschen mit einem anerkannten Pflegegrad erhalten etwa Pflegegeld oder Pflegesachleistungen, also Unterstützung von professionellen Pflegediensten. Die konkrete Höhe der einzelnen Pflegeversicherung Leistungen hängt dabei vom Pflegegrad ab. Der Pflegegrad wird vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung festgestellt. Ziel der Pflegeversicherung ist es, mit diesen Leistungen die Senioren zu unterstützen und den Alltag zu erleichtern. Die Pflegeversicherung ist eine Teilkasko-Versicherung und trägt grundlegende Pflegeleistungen und Betreuungsleistungen von Angehörigen, Pflegekräften oder Betreuungskräften. Grundsätzlich haben Menschen Anspruch auf diese Pflegeleistungen, die dement sind, anerkannt pflegebedürftig, psychisch krank oder geistig behindert sind und daher in einer Pflegeeinrichtung versorgt und betreut werden müssen. Für Kosten auch ohne Pflegebedürftigkeit wie Wohnen und Essen kommt die Pflegeversicherung nicht auf. Zudem sind die Zuschüsse der Pflegekassen begrenzt bzw. gedeckelt.

 

Überblick über Leistungen der Pflegeversicherung

  1. Pflegegeld
    Je nach Pflegegrad erhalten Senioren Pflegegeld, wenn sie von Angehörigen oder Betreuungskräften zu Hause betreut und gepflegt werden.
     
  2. Pflegesachleistung
    Sachleistungen erhalten Pflegebedürftige und Demenz-Patienten abhängig von der jeweiligen Pflegestufe bzw. dem Pflegegrad und bei einer Betreuung zu Hause durch einen Pflegedienst.
     
  3. Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen
    Haben Pflegebedürftige ihren Anspruch auf Pflegesachleistungen nicht ausgeschöpft, können sie alternativ Betreuungs- und Entlastungsleistungen nutzen. Dazu gehören haushaltsnahe Dienstleistungen, Alltagsbegleitung, Demenzbetreuung und ähnliches.
     
  4. Kombination aus Pflegegeld und Pflegesachleistungen
    Die Kombination aus Pflegegeld und Pflegesachleistungen können Pflegebedürftige beantragen, wenn sie von Angehörigen wie auch von einem professionellen Ambulanten Pflegedienst betreut und versorgt werden oder in einer Tages- bzw. Nachtpflegeeinrichtung betreut werden, aber zu Hause leben. So erhalten Senioren z.B. 80 Prozent Pflegegeld, wenn 20 Prozent der Sachleistungen für den Pflegedienst in Anspruch genommen werden, wenn Grundpflege und Haushaltsführung von Angehörigen übernommen wird.
     
  5. Tages- und Nachtpflege
    Für Tages- und Nachtpflege erhalten Pflegebedürftige ebenfalls ambulante Sachleistungen abhängig vom Pflegegrad.
     
  6. Verhinderungspflege
    Pflegebedürftige mit Pflegegrad haben weiterhin Anspruch auf Verhinderungspflege, z.B. bei Krankheit, Urlaub der pflegenden Angehörigen.
     
  7. Kurzzeitpflege
    Die Kurzzeitpflege kann Senioren nach einem Krankenhausaufenthalt vorübergehend unterstützen.
     
  8. Hilfsmittel
    Haben Senioren Bedarf auf Hilfsmittel wie Gehhilfen, Rollstuhl, Rollator oder ähnliches, erhalten sie Zuschüsse für Hilfsmittel, die im Hilfsmittelverzeichnis geführt werden.
     
  9. Zuschüsse für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch
    Zu den Leistungen gehören auch Zuschüsse für Produkte für den täglichen Gebrauch wie Desinfektionsmittel, Handschuhe, Bettunterlagen und ähnliches.
     
  10. Zuschuss für Hausnotruf
    Die Pflegekasse bezuschusst Kosten für einen Hausnotruf, sowohl die einmaligen Anschlusskosten wie auch die monatlichen Betriebskosten.
     
  11. Zuschuss für Anpassung des Wohnraums
    Wenn die Wohnung von Pflegebedürftigen barrierefrei umgebaut werden muss, gibt es auch hierzu Zuschüsse der Pflegekasse bis zu 4.000 Euro einmalig für alle Maßnahmen.
     
  12. Förderung selbstorganisierter und ambulant betreuter Wohngruppen
    Leben pflegebedürftige Senioren in einer Senioren-WG, gewährt die Pflegekasse Zuschüsse für die Einrichtung bzw. für die Anstellung einer Organisationskraft.
     
  13. Zuschüsse für Versorgung in einer stationären Pflegeeinrichtung
    Leben Pflegebedürftige dauerhaft im Altenpflegeheim und werden stationär betreut und versorgt, zahlt die Pflegekasse abhängig vom anerkannten Pflegegrad Zuschüsse.
     

.

[affilinet_performance_ad size=728×90]

Lesen Sie weitere wissenswerte Beiträge rund um das Thema …

Die Pflegegrade kennen und Pflegegeld erhalten

Man muß schon die einzelnen Pflegegrade kennen und richtig beantragen, um für seine Angehörigen das korrekte Pflegegeld zu bekommen. Wenn auffällt, dass Angehörige immer schwächer werden und mehr Bedarf an Unterstützung haben, ist ein wichtiger Schritt, die Pflegestufe zu beantragen. Zuständig ist die Pflegekasse …

Weiterlesen

Pflegehilfe bzw. Hilfe zur Pflege als Sozialleistung

Pflegehilfe oder Hilfe zur Pflege ist eine Ergänzung zur Pflegeversicherung, wenn diese nicht alle Kosten der Altenpflege übernimmt oder die Kosten durch die gesetzliche Pflegeversicherung nicht gedeckt sind. Für die Pflege zuhause bieten Pflegestützpunkte und ähnliche Beratungsstellen kostenlose Beratung an …

Weiterlesen

Pflegegeld für Angehörige

Nach Möglichkeit können Pflegebedürftige selbst darüber entscheiden, wer sie pflegen soll und wo sie gepflegt werden möchten. Werden Senioren zu Hause von Angehörigen, Freunden oder Bekannten gepflegt, gibt es von den Pflegekassen Pflegegeld für Angehörige bzw. die Betreuenden. Die Höhe des Pflegegeldes …

Weiterlesen

In der Tagespflege sind Sie nicht allein

Angehörige finden in verschieden Angeboten zur Tagespflege eine wertvolle Unterstützung bei der Pflege ihrer Angehörigen. Wenn Pflegebedürftige zu Hause betreut, können sie durch diese Hilfe eine Auszeit nehmen, sich erholen und wissen ihre Angehörigen in professionellen Händen. Die Tagespflege gehört zu …

Weiterlesen

Liebevolle und qualifizierte Altenpflege

Bei der Altenpflege geht es hauptsächlich um die Betreuung und die Pflege älterer Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können. Wichtigstes Ziel dabei ist, den Menschen eine würdige Lebensqualität zu bieten. Wenn Menschen körperlich und geistig abbauen, können sie häufig nicht mehr umfassend am …

Weiterlesen

Pflege Zuhause ist machbar

Viele Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen entscheiden sich für die Pflege Zuhause. Das stellt eine große Herausforderung dar und ist mit verschiedenen Rechten und Pflichten verbunden. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung und Hilfe bei der Pflege zu Hause …

Weiterlesen

Pflegestufen oder Pflegegrade?

Pflegestufen bzw. Pflegegrade, was ist das eigentlich? Die verschiedenen Pflegestufen bzw. seit 2017 s.g. Pflegegrade beschreiben den individuellen Pflegebedard und Hilfsbedarf bei pflegebedürftigen Menschen, der mit verschiedenen Leistungen der Pflegeversicherung verbunden ist. Angehörige müssen für diese Leistungen …

Weiterlesen

Pflegekasse & Pflegeversicherung

Die Pflegekasse ist das Trägerorgan für die Pflegeversicherung. Die Pflegekassen sind zwar eigentlich eigenständige Behörden, sind aber verwaltungstechnisch den Krankenkassen direkt zugeordnet. Als Körperschaften des öffentlichen Rechts erstellen sie Pflegegutachten und organisieren die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln …

Weiterlesen

Ambulante Pflege Kosten

Durch ihre Beiträge zur Pflegeversicherungen haben gesetzlich Versicherte Anspruch auf Hilfe im Falle der Pflegebedürftigkeit. So übernimmt die Pflegeversicherung etwa die Kosten für ambulante Pflegeleistungen. Neben Pflegesachleistungen wie die Versorgung durch einen Ambulanten Pflegedienst erhalten sie alternativ Pflegegeld …

Weiterlesen

Die richtige Pflegestufe beantragen

Um Leistungen aus der gesetzlichen Pflegekasse zu beziehen, müssen Pflegebedürftige einen Pflegegrad bzw. ein Pflegestufe vorweisen. Diese Pflegestufe bzw. Pflegegrad muss zuvor bei der Pflegekasse beantragt werden. Bis zum 31.12.2016 wurde die Pflegebedürftigkeit in drei unterschiedliche Pflegestufen unterteilt …

Weiterlesen

Die Pflegeversicherung Leistungen

Pflegebedürftige Senioren erhalten Leistungen der Pflegeversicherung im Rahmen der Altenhilfe. Zum Beispiel übernimmt die Versicherung Kosten für die Pflege zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung.
Was sind Leistungen der Pflegeversicherung? Die Leistungen der Pflegeversicherung müssen beantragt werden …

Weiterlesen

Erfolgreich Pflegegeld beantragen

Sie haben den Entschluss gefasst, ihre Eltern, Großeltern oder gute Freunde selbst zu Hause zu pflegen? Dann gehören Sie zu den zwei Drittel der Menschen, die sich dieser ehrenvollen Aufgabe gewidmet haben. Auch der Gesetzgeber lobt diese Eigeninitiative und möchte alle Menschen, die Pflegebedürftige zu Hause haben …

Weiterlesen

Mehr Pflegezeit für die Altenpflege

Die Pflege bedeutet für Angehörige, die ihre pflegebedürftigen Eltern, Kinder oder Partner zu Hause pflegen eine enorme Belastung und Herausforderung. Daher ist es eine große Entlastung, wenn sich die Betroffenen vom Beruf freistellen lassen können. Arbeitnehmer haben somit für die Altenpflege Anspruch …

Weiterlesen

Antrag Pflegestufe

Neuer Beitrag Antrag Pflegestufe … Der Beitrag Antrag Pflegestufe ist schon in Vorbereitung … Hinterlassen Sie uns bitte Ihre Emailadresse, wir informieren Sie gern, sobald der Beitrag Antrag Pflegestufe erschienen ist …

Weiterlesen

24 Stunden Pflege & Intensivpflege

Viele Familien greifen bei der Betreuung und Pflege von pflegebedürftigen Angehörigen auf Pflegekräfte vor allem aus Ost- oder Südeuropa zurück. So können die Senioren lange eigenständig und gut versorgt in der eigenen Wohnung bleiben. Die Pflegekräfte kümmern sich rund um die Uhr um die Senioren und bieten Unterstützung …

Weiterlesen

Polnische Pflegekräfte als sinnvolle Alternative

Für die Pflege von Angehörigen greifen viele Familien häufig auf professionelle Pflegekräfte aus Osteuropa zurück. Viele Senioren möchten im gewohnten Umfeld bleiben, sodass eine polnische Pflegekraft eine sinnvolle Alternative für die Pflege Zuhause ist. Was sind die Vorteile? Worauf sollten Familien achten?

Weiterlesen

Pflegende Angehörige brauchen Unterstützung

Die Pflege von Angehörigen ist für jede Familie eine Herausforderung, emotional, organisatorisch, körperlich und finanziell. Doch pflegende Angehörige erhalten auch vielseitige Unterstützung und Hilfe, auf die sie Anspruch haben. Das ist vielen Angehörigen gar nicht bekannt …

Weiterlesen

Altenpflege Heute

Die Altenpflege hat sich im Laufe der Jahre extrem gewandelt. Was früher einen noch eher recht verstaubten und eintönigen Charakter hatte, weist heute viele moderne Zuge auf. In früheren Zeiten, wo unsere Eltern noch Kinder und unsere Großeltern noch jung waren, hatte die Altenpflege einen eher langweiligen, wenn nicht …

Weiterlesen

Betreuungsvollmacht richtig aufsetzen

Bei der Betreuungsvollmacht sprechen Experten auch von der Betreuungsverfügung. Eine solche Vollmacht ist wichtig, damit Familien für ihre schwer kranken oder dementen Angehörigen und in deren Sinn Entscheidungen treffen können. Das ist vor allem wichtig bei plötzlichen Ereignissen wie Schlaganfall oder …

Weiterlesen

Palliativpflege – Lebensqualität bis zum Ende

Irgendwann im Leben kommt für viele Menschen einmal der Tag, an dem er chronisch schwer krank wird oder unter einer fortschreitenden degenerativen Krankheit leidet, welche am Ende eine nur noch begrenzte Lebensdauer zur Folge hat. Diese möchten dennoch bis zum Ende ihres Lebens ein würdevolles Dasein ohne Schmerzen …

Weiterlesen

Pflegeplanung & Pflegeprozess

Die Pflegeplanung ist eine wichtige Arbeitsmethode in der Altenpflege und die Basis für einen vernünftigen Pflegeprozess. Damit soll eine systematische Dokumentation und nachvollziehbare Pflege ermöglicht werden. Die Pflegeplanung ist mit Krankenpflegegesetz von 1985 rechtsverbindlich. Bei der Planung des Pflegeprozesses …

Weiterlesen
Loading

Die private und gesetzliche Pflegeversicherung

    Feed has no items.