Lesedauer ca. 3 Minuten
Senioren Ratgeber » Altenpflege » Die Altenpflege heute ist viel besser

Altenpflege heute

Die Altenpflege heute hat sich im Laufe der Jahre extrem gewandelt. Was früher einen noch eher recht verstaubten und eintönigen Charakter hatte, weist heute viele moderne Zuge auf. In früheren Zeiten, wo unsere Eltern noch Kinder und unsere Großeltern noch jung waren, hatte die Altenpflege einen eher langweiligen, wenn nicht sogar leicht abschreckenden Charakter. In den Alten- und Pflegeheimen dieser Tage hab es für die älteren Menschen kleine Zimmer, die oft trostlos eingerichtet waren. Die Betten, die Farbe an den Wänden und die sanitären Einrichtungen hatten oft den Charme eines Krankenhauses.

Kalte Wände, eine sterile Umgebung und ein Personal, welches sich eher auf die medizinische Versorgung statt auf die persönliche Fürsorge spezialisierte ließ so manchen in seinem Bett dahin dämmern. Auch bei der Gestaltung der Flure und des Speisesaals wurde kaum Wert auf eine heimische Atmosphäre gelegt. Darüber hinaus hatte kaum jemand ein offenes Ohr für die kleinen und großen Sorgen der Bewohner.

Altenpflege heute

Altenpflege heute

Die moderne Altenpflege

Glücklicherweise sind die Zeiten heute, in denen ein Altenheim eher mit einem Krankenhaus verwechselt werden konnte vorbei. Schaut man sich heute so manche Einrichtung an, strahlen warme Farben von den Wänden, hohe Fenster sorgen für helles Licht und überall sorgen Pflanzen und Sitzmöglichkeiten entlang der Flure für eine einladende Atmosphäre. Auch die Zimmer in den Alten- und Pflegeheimen sind längst nicht mehr so verstaubt wie einst. Heute setzten viele auf die Privatsphäre ihrer Bewohner.

So gibt es kaum ein Zimmer, in dem nicht so manches privates Stück zu finden ist. Fotos von der Familie, Bilder an den Wänden, das eigene Bett oder auch der innig geliebte Ohrensessel schaffen en Gefühl von Geborgenheit und Gemütlichkeit. Auch die Badezimmer sind auf die Bedürfnisse der älteren Menschen angepasst. Von schwellenlosen Türen bis hin zum leicht bedienbaren Sitz für die Dusche oder Badewanne ist alles dabei. Und neuste Studien belegen sogar, dass Senioren die sich in ihrem Heim geborgen fühlen, wesentlich aktiver sind und viel weniger Medikamente für den Alltag brauchen.

 

Die Altenpflege heute

Auch die Pflege von heute hat sich grundlegend geändert. Ging es damals nur darum, den Pflegebedürftigen schnell zu waschen, anzuziehen und ihm sine Medikamente zu geben, strahlt die heutige Pflege viel mehr Fürsorge aus. Neben der immer noch vorhandenen medizinischen Pflege wird der Altenpfleger heute auch ein wenig sozial und psychologisch tätig und unterstützt seine Schützlinge mit wertvollen Hilfemaßnahmen beim Waschen, Anziehen und Essen. Darüber hinaus hört er ihnen zu. Durch ständige Fortbildung können die Fachkräfte zudem auch auf spezielle Bereiche der Pflege besser eingehen und so manche Beschwerden erträglicher machen.

 

Aktive Freizeitgestaltung in der Altenpflege heute

Neben einer besseren Pflege gehört heute auch die aktive Freizeitgestaltung zu den Kernpunkten vieler Heime. Eine besondere Stellung nehmen dabei vor allem die Alltagsbegleiter ein. Diese speziell ausgebildeten Fachkräfte unterstützen die Pflegekräfte vor allem bei der sozialen Komponente. Neben gemeinsamen Aktivitäten wie Spazieren gehen, Tanzen, Basteln oder Einkaufen können sie auch für einzelne Pflegebedürftige eingesetzt werden. Sie lesen Ihnen ihre Zeitung vor, spielen Brettspiele oder führen interessante Gespräche. Hin und wieder können sie auch für verschiedene Therapien als Vertrauensperson eingesetzt werden.

Lesen Sie weitere wissenswerte Beiträge rund um das Thema Altenpflege heute:

Patientenverfügung

Um die Selbstbestimmung in gesundheitlichen Angelegenheiten zu bewahren, ist es sinnvoll, Vorsorge zu treffen und sich mit einer Patientenverfügung auf einen Ernstfall vorzubereiten.

Weiterlesen

Pflegehilfe bzw. Hilfe zur Pflege als Sozialleistung

Pflegehilfe oder Hilfe zur Pflege ist eine Ergänzung zur Pflegeversicherung, wenn diese nicht alle Kosten der Altenpflege übernimmt oder die Kosten durch die gesetzliche Pflegeversicherung nicht gedeckt sind. Für die Pflege zuhause bieten Pflegestützpunkte und ähnliche Beratungsstellen kostenlose Beratung an …

Weiterlesen

In den Tagespflegen sind Sie nicht allein

Angehörige finden in verschieden Angeboten bei Tagespflegen eine wertvolle Unterstützung bei der Pflege ihrer Angehörigen. Wenn Pflegebedürftige zu Hause betreut, können sie durch diese Hilfe eine Auszeit nehmen, sich erholen und wissen ihre Angehörigen in professionellen Händen. Die Tagespflege gehört zu …

Weiterlesen

Liebevolle und qualifizierte Alten-Pflege

Bei der Altenpflege geht es hauptsächlich um die Betreuung und die Pflege älterer Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können. Wichtigstes Ziel dabei ist, den Menschen eine würdige Lebensqualität zu bieten. Wenn Menschen körperlich und geistig abbauen, können sie häufig nicht mehr umfassend am …

Weiterlesen

Pflege Zuhause ist machbar

Viele Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen entscheiden sich für die Pflege Zuhause. Das stellt eine große Herausforderung dar und ist mit verschiedenen Rechten und Pflichten verbunden. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung und Hilfe bei der Pflege zu Hause …

Weiterlesen

Pflegedienst für Senioren

Der Pflegedienst ist eine Leistung der Pflegeversicherung und wird von einem ambulanten Pflegedienst im häuslichen Umfeld der Senioren erbracht. Die häusliche Pflege umfasst neben der Behandlungspflege u.a. auch die Grundpflege, welche von examinierten Pflegekräften erbracht wird.

Weiterlesen

Ambulante Pflegekosten

Durch ihre Beiträge zur Pflegeversicherungen haben gesetzlich Versicherte Anspruch auf Hilfe im Falle der Pflegebedürftigkeit. So übernimmt die Pflegeversicherung etwa die Kosten für ambulante Pflegeleistungen. Neben Pflegesachleistungen wie die Versorgung durch einen Ambulanten Pflegedienst erhalten sie alternativ Pflegegeld …

Weiterlesen

Hilfe zur Pflege

Die Hilfe zur Pflege gilt als normale Sozialleistung und kommt den pflegebedürftigen Personen je nach dem Pflegeaufwand zugute, wenn sie die Aufwendungen zur Pflege nicht aus eigenen finanziellen Mitteln decken können.

Weiterlesen

Pflege von Angehörigen

Familienmitglieder und Freunde können die Pflege von Angehörigen übernehmen, wenn diese sich nicht mehr selbst allein versorgen können bzw. aufgrund eines Pflegegrades eine Betreuung benötigen. Wenn Senioren oder pflegebedürftige Menschen eine Hilfe und Unterstützung benötigen, sind die Nächsten immer eine gute Wahl …

Weiterlesen

Mehr Pflegezeit für Altenpflege und Seniorenhilfe

Die Pflege bedeutet für Angehörige, die ihre pflegebedürftigen Eltern, Kinder oder Partner zu Hause pflegen eine enorme Belastung und Herausforderung. Daher ist es eine große Entlastung, wenn sich die Betroffenen vom Beruf freistellen lassen können. Arbeitnehmer haben somit für die Altenpflege Anspruch …

Weiterlesen

Tagespflege für Senioren

Die Tagespflege Senioren ist eine Leistung der Altenpflege und dient der Betreuung und Pflege von Senioren, welche sich nicht mehr selbst vollständig versorgen können und daher eine Unterstützung bzw. Betreuung benötigen. Die Kosten werden je nach Pflegegrad teilweise von der Pflegeversicherung übernommen.

Weiterlesen

Intensivpflege & 24 Stunden Pflege

Die Intensivpflege von Senioren stellt einen Bereich der Krankenpflege dar. Sie kommt i.d.R. dann zum Einsatz, wenn pflegebedürftige Senioren eine besonders intensive medizinische Betreuung benötigen, z.B. auf einer Intensivstation in einem Krankenhaus. Dabei geht es vordergründig darum, ausgefallene oder in Ihrer Funktion gestörte lebenswichtige Organe …

Weiterlesen

Pflegende Angehörige brauchen Unterstützung

Die Pflege von Angehörigen ist für jede Familie eine Herausforderung, emotional, organisatorisch, körperlich und finanziell. Doch pflegende Angehörige erhalten auch vielseitige Unterstützung und Hilfe, auf die sie Anspruch haben. Das ist vielen Angehörigen gar nicht bekannt …

Weiterlesen

Die Altenpflege heute ist viel besser

Die Altenpflege hat sich im Laufe der Jahre extrem gewandelt. Was früher einen noch eher recht verstaubten und eintönigen Charakter hatte, weist heute viele moderne Zuge auf. In früheren Zeiten, wo unsere Eltern noch Kinder und unsere Großeltern noch jung waren, hatte die Altenpflege einen eher langweiligen, wenn nicht …

Weiterlesen

Betreuungsvollmacht richtig aufsetzen

Bei der Betreuungsvollmacht sprechen Experten auch von der Betreuungsverfügung. Eine solche Vollmacht ist wichtig, damit Familien für ihre schwer kranken oder dementen Angehörigen und in deren Sinn Entscheidungen treffen können. Das ist vor allem wichtig bei plötzlichen Ereignissen wie Schlaganfall oder …

Weiterlesen

Palliativpflege gibt Lebensqualität bis zum Abschied

Irgendwann im Leben kommt für viele Menschen einmal der Tag, an dem er chronisch schwer krank wird oder unter einer fortschreitenden degenerativen Krankheit leidet, welche am Ende eine nur noch begrenzte Lebensdauer zur Folge hat. Diese möchten dennoch bis zum Ende ihres Lebens ein würdevolles Dasein ohne Schmerzen …

Weiterlesen

Pflegeplanung & Pflegeprozess

Die Pflegeplanung ist eine wichtige Arbeitsmethode in der Altenpflege und die Basis für einen vernünftigen Pflegeprozess. Damit soll eine systematische Dokumentation und nachvollziehbare Pflege ermöglicht werden. Die Pflegeplanung ist mit Krankenpflegegesetz von 1985 rechtsverbindlich. Bei der Planung des Pflegeprozesses …

Weiterlesen
Loading

Altenhilfe und andere wichtige Themen vom Seniorenratgeber

Altenpflege heute

Altenpflege

Altenpflege heute

Seniorenhilfe

Altenpflege heute

Altersgerecht wohnen

Altenpflege heute

Pflegeberufe

Altenpflege heute

Pflegestufen

Altenpflege heute

Krankheiten im Alter